Traumkulisse für Brautpaare

Sie wollen sich bald das „Jawort“ geben? Am 4. Mai 2019 ist die Eheschließung auch erstmals auf Schloss Liedberg möglich. Das sanierte Hochschloss stellt sicherlich eine Traumkulisse für Brautpaare und ihre Gäste dar. Der Schlossbesitzer stellt seine Räumlichkeiten dafür zur Verfügung. Wer allerdings für diesen einen Tag im Mai auf dem Schloss keinen Termin ergattern kann, findet viele attraktive Alternativen. Zunächst steht wochentags das Trauzimmer im Alten Rathaus an der Regentenstraße 1 zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das städtische Standesamt einmal im Monat „Trauungen am Samstagmorgen“ an. Sie finden jeweils um 10.00 Uhr, 10.45 Uhr, 11.30 Uhr und 12.15 Uhr statt. Standesbeamtin Annelene Schlechtriem benennt – neben dem Schlosstermin am 4. Mai - die weiteren Trauungs-Samstage 2019: Im Kulturbahnhof Korschenbroich ist es der 6. April, 15. Juni, 10. August, 12. Oktober und 14. Dezember. Der Sandbauernhof Liedberg (einzige barrierefreie Lokalität) steht am 9. März, 6. Juli, 7. September und 9. November zu Verfügung. Standesamtliche Trauungen sind seit 2017 übrigens nach Absprache auch im Alten Rathaus in Glehn möglich. Die Heimatfreunde haben darin einen Raum ihres Museums zum Trauzimmer umgestaltet.