Gymnasium Korschenbroich stellt sich vor

Am Samstag, dem 01.12., findet der „Tag der offenen Tür“ am Gymnasium Korschenbroich statt. Er steht unter dem Leitsatz „Vielfalt bieten – Spezialisierung ermöglichen“. Damit das auch künftig so bleibt, beabsichtigt das GyKo ab dem Schuljahr 2019/20 zu G9 zurückzukehren. Alle Eltern und deren Kinder, die entweder vor einem Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule stehen oder am Ende der Realschule in die Oberstufe wechseln wollen, sind eingeladen, sich ein eigenes Bild vom Gymnasium Korschenbroich zu machen.

In der Zeit von 9 bis 13 Uhr bietet die Schule einen spannenden Mix aus Unterricht „zum Einblicken“ und Unterricht zum „Mitmachen“ für Grundschulkinder an. Ein Rahmenprogramm aus Demonstrationen, Ausstelllungen und weiteren zahlreichen Aktionen z.B. im musisch-künstlerischen, sportlichen und naturwissenschaftlichen Bereich runden dieses Programm ab.

Den Schülerinnen und Schülern, die das Oberstufenangebot des GyKo nutzen wollen, steht die Oberstufenkoordination für alle Beratungen und spezielle Fragen zur Verfügung. Dazu beitragen können sicherlich auch die zahlreichen Gesprächsmöglichkeiten mit Lehrerinnen und Lehrern!

Selbstverständlich ist auch für die kleineren Geschwisterkinder gesorgt. Sie werden von den Schülerinnen und Schülern des Kurses Pädagogik betreut. Um das leibliche Wohl der Besucher sorgen sich die Mitglieder der Schulpflegschaft.

Die sehr engagierte Schulpflegschaft steht für Fragen rund um die Schulbildung ebenso zur Verfügung wie die „Vereinigung der Freunde des Gymnasiums Korschenbroich“ oder die zahlreichen Schülerinnen und Schüler der Schule, die den Kindern und Eltern an diesem Tage als „schulische Helfer“ zur Verfügung stehen werden. Das Team des Gymnasiums Korschenbroich freut sich auf Ihren Besuch!