Liebe Korschenbroicher,

das alte Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen und ein neues beginnt. Zeit für ein Resümee: Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie auch in diesem Jahr wieder so viel Interesse und Freude an unserem Stadtjournal IN hatten, das zeigt uns das positive Feedback, welches wir so vielfach erhalten. Hierfür vielen Dank – dies motiviert und spornt uns an. Also haben wir für diese Ausgabe wieder reichlich recherchiert und fotografiert.

Jetzt ist erstmal Zeit für Jingle Bells und Co., Besuche von Weihnachtsmärkten, Plätzchen zu backen, Geschenke für alle unsere Lieben einzukaufen und natürlich täglich ein Türchen vom Kalender zu öffnen, was einem schon am frühen Morgen den Tag versüßt.

Geschenketechnisch könnte man sagen, wir haben den Sack wieder vollgepackt. 33 tolle Geschenkideen, die wir alle hier in Korschenbroich entdeckt haben und die Ihnen die verzweifelte Suche irgendwo da draußen ersparen soll.

Doch eins sollte nicht unerwähnt bleiben, dass selbst hier in Korschenbroich nicht alle Familien sorgenfrei Weihnachten feiern können und keine Geschenke für ihre Kinder kaufen können. Für dieses Anliegen gibt es wieder den wunderbaren Weihnachtswunschbaum, der mit 400 Wünschen bestückt im Foyer des Rathauses steht und jedem die Gelegenheit gibt, den Herzenswunsch eines Kindes zu erfüllen. Mehr Infos dazu finden Sie auf Seite 13.

Die Frage nach dem Weihnachtsmenü haben wir auch geklärt: Entdecken Sie Rezepte mit geringem Aufwand, die einfach nachzukochen sind, damit Sie ein stressfreies Weihnachten genießen können.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein wundervolles, vor allem aber ein besinnliches Weihnachtsfest und dass auch Ihre Herzenswünsche in Erfüllung gehen.

Dieter und Sylvia Fels