COMEDY 2019

Ein Abonnement für alle drei Veranstaltungen ist für 45 € erhältlich und kann ab sofort bestellt werden: Per Mail an kultur@korschenbroich.de oder per Telefon unter 02161.613107. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die Anzahl der gewünschten Abonnements bekannt. Danach erhalten Sie per Post eine Rechnung mit den Karten. Veranstaltungsort: Forum der Städt. Realschule Korschenbroich


Freitag, 29.3.2019, 20 Uhr · Osan Yaran „OSTMANE – Integration gelungen“
Osan Yaran ist ein waschechter Berliner mit türkischen Wurzeln. Im Clash der Kulturen groß zu werden erweitert zwar die eigene Perspektive, wirft aber auch Fragen auf: Wer oder was bin ich? Wo gehöre ich hin? Ehrlich, authentisch und vielschichtig nimmt Osan Yaran seine Zuschauer an die Hand und begeistert mit Geschichten aus allen Schubladen, in die er regelmäßig gesteckt wird. Er hält uns einen aberwitzigen Spiegel der Realität vor, um im nächsten Moment wieder unschuldig und spießbürgerlich vor uns zu stehen. www.osanyaran.de


Freitag, 5.7.2019, 20 Uhr · Boris Stijelja „Voll integriert – aber mein Schutzengel hat Burnout“
Boris Stijelja ist Kroate mit deutschem Migrationshintergrund: In Mannheim geboren wuchs er in Kroatien auf. Tja: So geht’s auch... Jetzt ist er wieder hier und will wieder zurück. Der Standup-Kabarettist stolpert durch die Kulturen und das Leben. Boris kämpft auf humorvolle Weise mit sich, mit uns und den Problemen des Alltags und er hält was aus. »Solange nicht geschossen wird«, wie er immer sagt... Als Katholik ist Boris Stijelja zudem stets fröhlich, hilfsbereit und leidensfähig. Nur sein Schutzengel, der hat Burnout. www.boris-stijelja.de


Freitag, 8.11.2019, 20 Uhr · Vera Deckers „Wenn die Narzissten wieder blühen“
Die Narzissten haben die Macht übernommen: Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Währung. Existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt. Teenies schuften als Influenzer im YouTube-Tagebau. Kann Kabarett am Puls der Zeit sein, wenn man nicht mal ‘ne Pulsuhr hat? Die studierte Psychologin Vera Deckers findet aber auch Beruhigendes. Wissenschaftliche Studien belegen: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken! Ist also doch noch nicht alles verloren? www.vera-deckers.de