Garten-Wettbewerb

Der Rhein-Kreis Neuss und die Gartenbauvereine wollen den Insektenschutz voranbringen und haben einen Wettbewerb für Gartenfreunde ausgeschrieben.

Vorbildlich angelegte Gärten sollen jetzt prämiert werden, um als Musterbeispiele zur Nachahmung anzuregen. 500, 400, 300, 200 und 100 Euro, so lautet die Staffelung des Preisgeldes für die fünf insektenfreundlichsten Parzellen, die Anfang September von einer Jury ermittelt werden. Positiv zu Buche schlagen etwa standortgerechte Pflanzenarten, naturgemäßer Pflanzenschutz, große Pflanzenvielfalt, naturgerechte Materialien bei der Gartengestaltung sowie Nisthilfen für Insekten und Vögel. Größe und Art des Gartens spielen dabei keine Rolle, es kann sich um Vorgärten, Hausgärten, Kleingärten oder andere Gelände handeln.

Anmeldungen sind bis zum 20. August im Internet möglich: www.rhein-kreis-neuss.de/insekten.