Neue Ampelmännchen für Unges Pengste

Unges Pengste ist ein wichtiger Bestandteil der Festkultur in Korschenbroich. Da lag die Antwort, ein Ampelmännchen als Schütze zu gestalten, ganz klar auf der Hand. Während Neuss noch über die Schützen-Ampelmännchen diskutiert, bekommt Korschenbroich sie noch vor Pfingsten.

Der Schützenbruder und Designer Sascha Bonneß vom Schützenzug „Staatse Käels” hat den Typ “Ampelmännchen Korschenbroich” kreiert und die Erlaubnis zur Nutzung gegeben. Korschenbroichs Schützenampelmännchen sind schlank und rank, eher sportlich und stehen für „Schützen in Bewegung”.

Die Ampeln am Matthias-Hoerenplatz im Stadtzentrum, Festplatz der Bruderschaften, sollen noch vor Unges Pengste umgerüstet sein.