Ausstellung Neuland im Kulturbahnhof

Vom 30. August bis 15. Dezember 2019 geht es im Kulturbahnhof Korschenbroich um Frauenpower: Die Ausstellung „NEULAND – starke Frauen, die Geschichte schrieben“ stellt Pionierinnen aus Deutschland und speziell vom Niederrhein vor. „Frauen verfügen über eine geringere Intelligenz als Männer. Und Sie können zwar Kinder gebären, sind aber unfähig, politische Fragen zu verstehen. Es ist daher ausgeschlossen, dass Frauen an Wahlen teilnehmen.” – Solche Aussagen führen heute zu Kopfschütteln, Gelächter und Empörung. Aber es ist gerade einmal 100 Jahre her, dass sich Frauen gegen solche Vorurteile zur Wehr setzen mussten.

Die Ausstellung befasst sich mit den vielen Pionierinnen in Deutschland und am Niederrhein, die Geschichte geschrieben und die Handlungsräume erobert haben, die heute allen Frauen offenstehen. Der Bogen wird dabei bis in die Gegenwart gespannt. Die Ausstellung ist jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen.

Kulturbahnhof Korschenbroich · Am Bahnhof 2