Dialog Zukunft - Wie digital bin ich eigentlich schon?

Seien Sie dabei, wenn der „Dialog Zukunft“ erstmals in Korschenbroich stattfindet! In dieser etablierten Veranstaltungsreihe lässt die Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich namhafte Vor- und Querdenker zu Wort kommen.

Am Mittwoch, den 29.1. um 20 Uhr erwartet Sie der ARD-Medienexperte Dennis Horn um 20 Uhr im Ratssaal an der Don-Bosco-Straße, die Moderatorin und Journalistin Birgit Wilms führt durch den Abend. Sein Thema: „Wie digital bin ich eigentlich schon?“ Der Talk-Abend wird spannend und unterhaltsam.

Das Handy ist zu unserer Universal-Fernbedienung geworden. Wir befragen Suchmaschinen, lassen Alexa für uns arbeiten und Autos für uns lenken. Die Digitalisierung ist da. Wie wir sie nutzen und was sie mit unserem Leben noch anstellen wird, vergleichen Experten gerne mit den Dimensionen der Industriellen Revolution. Die Generation Silver Surfer (ab einem Lebensalter von ca. 50 Jahren) steht diesem Wandel mit gemischten Gefühlen zwischen Vorbehalt und Begeisterung gegenüber.

Die jüngste Generation Z, in eine Welt mit Internet geboren, tickt ganz anders: Sie lebt naturgegeben digital und hat entsprechende Denkweisen und Kommunikationsgewohnheiten kultiviert. Journalist Dennis Horn begleitet die Digitalisierung kritisch, aber mit Haltung: Er wünscht sich mehr Differenzierung und weniger Technikhysterie. Horn ist überzeugt davon, dass es keine Stopptaste für die technische Entwicklung gibt. Folglich sollten wir es schaffen, sie in unserem Sinne zu gestalten. Der „Dialog Zukunft“ wird für Durchblick sorgen. Wie man es aus seinen Reportagen und Hintergrundberichten aus dem Fernsehen kennt, spricht Dennis Horn über den konkreten Nutzen und zu beachtende Gefahren in der digitalen Welt. Auch Themen, die unmittelbar den eigenen Geldbeutel betreffen, werden zur Sprache kommen. Als Schlagworte seien hier Bitcoins, Online-Währungen oder der digitale Nachlass genannt. Dennis Horn, offline geboren 1981 in Köln, arbeitet seit über 15 Jahren für Radio und Fernsehen. Er gehört zu den Autoren von Büchern wie „Wir nennen es Wirklichkeit“ oder „Universalcode“.

Karten ab sofort im Vorverkauf, 10 Euro, ermäßigt 6 Euro bei der Stadt Korschenbroich, Christina Nierwetberg Tel. 02161.613-107

Veranstaltung: Rathaus, Don-Bosco-Str. 6 · Korschenbroich