17.10. und 30.10. Repair Café im Dionysiushaus Kleinenbroich

Zum ersten Mal in der Geschichte des Repair Cafés wird es zwei Veranstaltungen innerhalb eines Monats geben – und das inklusive Linux Sonderschicht. Dazu gibt es eine weitere Premiere: Erstmalig wird es ein Repair Café an einem Freitag geben. Ein Testballon, wie ein Termin an diesem Wochentag angenommen wird.

Reparieren ist vielleicht aus der Mode gekommen, doch die Initiative 41352 schwimmt gegen den Trend und riskiert einen zweiten Blick – und kann Ihnen vielleicht zeigen, wie Sie Ihr Schätzchen wieder flott bekommen.

Ganz sicher klappt das bei Computern mit dem inzwischen äußerst unsicheren Windows 7. Auch wenn das Betriebssystem in die Jahre gekommen ist, kann der Rechner noch topfit sein. Die Initiative 41352 zeigt Ihnen, wie Sie Ihrem Rechner noch ein paar wertvolle Jahre schenken können – mit dem freien Betriebssystem Linux. Einfach Daten sichern, Computer einpacken, informieren, fragen, testen – und gemeinsam Spaß haben. Aufgrund von Corona muss leider auf den geliebten Cafébereich verzichtet werden. Mund-Nasen-Schutz ist Zugangsvoraussetzung.

Der offene Kreis freut sich immer auch über neue Unterstützer und Reparateure. Interessierte können sich immer gerne per E-Mail melden: repaircafe@41352-einfach-besser-leben.de

Sa. 17.10. von 10.30- 17 Uhr und Fr 30.10. von 14.30 - 18.30 Uhr

Dionysiushaus · Hochstraße 26 · Kleinenbroich