Ehrenamtsbörse – Hilfe anbieten oder abrufen

Auch in Coronazeiten ist die Ehrenamtsbörse der Stadt Korschenbroich aktiv. Darauf macht Sozialamtsleiterin Petra Köhnen aufmerksam. Sie nimmt Hilfsangebote und –gesuche gerne entgegen und vermittelt Angebot und Nachfrage.

Wer Zeit übrig hat, sich engagieren und mit anpacken möchte, kann sich telefonisch unter 02161 613-169 oder per Mail bei petra.koehnen@korschenbroich.de melden. Im gemeinsamen Gespräch werden dann Einsatzmöglichkeiten ermittelt. Ehrenamtler werden ständig in den unterschiedlichsten Bereichen gesucht – auch jetzt während der Pandemie. Die Börse ist natürlich auch für Suchende offen: Wer Unterstützung durch ehrenamtlich Tätige sucht, kann sich gerne melden.

Übrigens: Wer in Korschenbroich wohnt und/oder hier ehrenamtlich mindestens fünf Stunden pro Woche (250 Stunden im Jahr) ehrenamtlich tätig ist, kann die Ehrenamtskarte bekommen. Sie bringt Vergünstigungen in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen in allen teilnehmenden Kommunen in NRW sowie des Landes Nordrhein-Westfalen mit sich. Eine aktuelle Übersicht gibt es unter www.ehrensache.nrw.de.