GyKo ist jetzt Europaschule

Flaggen mit gelben Sternen auf blauem Grund wehen an den neu aufgestellten Masten: Das Gymnasium Korschenbroich an der Don-Bosco-Straße darf sich ab sofort offiziell „Europaschule“ nennen.

„Das Gymnasium Korschenbroich ist eine weltoffene Schule – wir haben viele Austauschprogramme, mit der Fontys einen Kooperationspartner in den Niederlanden, bieten schon sehr früh eine dritte Fremdsprache und bilinguale Module an und haben europäische Projekte. Die Zertifizierung zur Europaschule hebt dieses Engagement würdigend hervor“, freut sich Schulleiter Andreas Müller und versteht die Auszeichnung als Ansporn, den Weg der (europäischen) Öffnung der Schule weiter auszubauen.