Neue Kurse der VHS - Von „Abnehmen“ bis „Zaubern“

Das Programm der Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich mit rund 500 Angeboten für das erste Halbjahr 2021 liegt vor und kann online unter www.vhs-kk.de eingesehen werden.

Endlich Italienisch lernen? Sicher werden auf dem Pedelec? Die Schulferien für Spaß und Weiterbildung nutzen? Diese und viele weitere Möglichkeiten eröffnen sich mit den Kursen der vhs. In den sechs Bereichen „Gesellschaft und Politik“, „Beruf und digitale Welt“, „Sprachen“, „Kunst, Kultur und Kreativität“, „Gesundheit und Sport“, „Familie und junge vhs“ finden sich Klassiker und neue Angebote von „A“ wie „Abnehmen“ bis „Z“ wie „Zaubern“. Die Kurse finden nach Möglichkeit in Kaarst, Büttgen, Holzbüttgen, Vorst, Korschenbroich, Kleinenbroich, Pesch und Glehn statt.

„Es gehört schon eine Portion Optimismus dazu, in diesen Tagen ein neues vhs-Programm zu planen und vorzulegen. Welche der vielen schönen Veranstaltungen wird im kommenden Frühjahr tatsächlich stattfinden können? Wird das neue Semester, wie für dieses Heft geplant, tatsächlich beginnen? Wie viele Kurstermine werden bis zu den Sommerferien durchgeführt werden? Gar nichts ist gewiss in diesen Tagen. Und trotzdem haben wir uns entschlossen, für das neue Semester wieder ein gedrucktes Programmheft vorzulegen“, erklärt vhs-Leiter Karl-Heinz Kreuels in seinem Vorwort. Darin könne man Blättern und Neues entdecken, denn anders als bei der gezielten Suche im Internet sei dies inspirierender.

Veränderungen, Terminverschiebungen oder auch Absagen werden in den kommenden Wochen ggf. per E-Mail und über die Homepage kommuniziert. Allerdings finden sich in allen Fachbereichen vorsorglich Angebote, die ohnehin direkt online geplant sind. Darüber hinaus sei die vhs bestrebt, jeden Termin vor Ort „für den Unterricht zu nutzen, sobald er von den Behörden frei gegeben ist“, so Kreuels.

Die gedruckten Kursprogramme liegen in den Rathäusern sowie in Banken, Apotheken und einigen Geschäften aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich.