Musikalischer Filmclip für die Mittagspause

Wie klingt eigentlich die berühmte Orgel in St. Andreas - und wie sieht es auf der Empore in der Kirche aus? Diese Fragen beantwortet ein Videoclip der Stadt Korschenbroich. Den Film finden Sie auf der Homepage unter korschenbroich.de/freizeit-tourismus/kultur/mahlzeit-kulturzeit.html
Der Filmbeitrag ist als virtuelle Ausgabe der Kulturamtsreihe „Mahlzeit-Kulturzeit“ entstanden. Regionalkantor Martin Sonnen stellt darin das kostbare Instrument vor, das in jüngster Zeit komplett überarbeitet und erweitert wurde. Optisch und akkustisch erhält man somit einen Eindruck von den klanglichen Möglichkeiten. Die Orgel in St. Andreas ist die zweitgrößte im gesamten Bistum und steht Nachwuchstalenten jährlich für den Internationalen Orgelwettbewerb zur Verfügung, der in Korschenbroich ausgerichtet wird. Mehr dazu sowie weitergehende musikalische Kostproben findet man unter www.orgelfreundeskreis.de