Waldstrecke für Spaß am Training

Lauf- und Walking-Fans können jetzt eine frisch markierte Strecke zwischen Pesch, Korschenbroich und Liedberg nutzen. Der Rundkurs gegen den Uhrzeigersinn ist etwa 2,5 Kilometer lang. Hier kann man „einfach so“ laufen und walken– oder sich gezielt auf die fünf und zehn Kilometer langen Strecken beim Virtual Fun Run am 25. April und den City-Lauf (geplant für den 22. August) vorbereiten.
Dominik Khayat vom Sportamt der Stadt Korschenbroich sowie Markus Bresser und Hans-Peter Walther von der City-Lauf GmbH stehen voller Überzeugung hinter dieser Aktion. „Die Wege sind alle für das Lauftraining geeignet und so breit, dass man coronakonform mit viel Abstand laufen und walken kann“, bewertet Khayat die Qualität der Strecke. „Man kann an drei Punkten in die Runde einsteigen“, ergänzt Markus Bresser, „Plakate zeigen die jeweiligen Startpunkte und anschließend orientiert man sich einfach an den Pfeilen.“
Pandemiebedingt war bereits 2020 die Kreativität der Veranstalter des traditionellen Korschenbroicher City- Laufes gefragt; der erste Virtual FunRun wurde aus der Taufe gehoben. 572 Finisher aus über acht Nationen nahmen teil. Dieses tolle Ergebnis möchten die Verantwortlichen 2021 noch übertreffen und rühren international die Werbetrommel, auch und gerade bei den Freunden und Partnern der Stadt in aller Welt. „Meldet euch für eine der Strecken an, genießt das Aprilwetter und lauft gemeinsam allein die erste Bestzeit im Jahr 2021!“, lautet der aufmunternde Appell im entsprechenden Flyer. Darin werden alle weiteren Teilnahmebedingungen erklärt. „Um euch mit euren Freunden und allen Sportbegeisterten in der Welt messen zu können, wird es wieder Live-Ergebnisse geben, um euch gegenseitig anzuspornen“, heißt es weiter. Alle Details unter www.citylauf-korschenbroich.com