Maizeit ist Blütezeit

Der Frühling kann nun in seiner vollen Pracht genossen werden, denn vieles beginnt zu blühen, worauf wir uns das ganze Jahr gefreut haben. Der Mai bereichert uns mit Pflanzen und Blumen, die sich nicht nur im Garten wohlfühlen, sondern auch eine gute Figur auf Balkon/Terrasse und in der Vase machen. Zudem ist der Wonnemonat ideal für die Aussaat und Pflanzungen neuer Pflanzen.

Pfingstrose - diese Pflanze ist ein Muss für jeden Garten oder Balkon, aber auch ein Eyecatcher in jedem Blumenstrauß. In wunderschönen Farben gibt es einfach oder gefüllte Pfingstrosen, die auch gerne Platz in Brautsträußen finden.

Rote Nelkenwurz - zählt zu den beliebtesten Gartenpflanzen, die im Mai erblühen. Ihre unglaubliche Blühfreude sorgt für prächtige Farbtupfer nicht nur im Garten, in Pflanzschalen auf der Terrasse oder dem Balkon, sondern auch in Steingärten.

Levkojen - lassen bis Ende Mai auf sich warten. Dann blühen ihre zarten Blütenrispen in zarten Pastelltönen. Daher sind Levkojen sehr beliebt in Hochzeitssträußen. Sie verwandeln mit ihren duftenden Blüten auch jede Terrasse oder Balkon in ein üppiges Blütenmeer.

Hortensien - blühen in einer breiten Farbpalette in Pastelltönen teilweise bis in den Sommer hinein. Ihre beliebten Blüten sind nicht nur im Frischezustand ein Hingucker, sondern auch getrocknet ein wunderschönes Gestaltungselement für Trockengestecke und -kränze.

Spätblühende Stauden pflanzen
Um den Sommer zu verlängern, können jetzt im Ziergarten noch spätblühende Stauden gepflanzt werden. Übergangsweise können sie auch in einem größeren Topf auf der Terrasse oder am Hauseingang stehen. Wichtig ist dabei, dass sich in dem Gefäß kein Regen- oder Gießwasser staut. Ins Beet sollten sie nicht zu spät gepflanzt werden, d. h. spätestens ein paar Wochen vorm ersten Frost im Herbst, da sie noch Zeit brauchen, bis sie angewachsen sind. In den folgenden Spätsommern werden sie stets in voller Pracht blühen, da Spätsommerstauden mehrjährige Pflanzen sind.
Fackellilie, Sonnenbraut und Edeldisteln sind wunderschöne spätblühende Stauden, die auch gegen Ende des Sommers noch sonnige, leuchtende Farben in den Garten bringen.

Terrasse und Balkon haben jetzt wieder ihren floralen Auftritt
Jetzt kann auch der florale Vorhang auf Balkon und Terrasse geöffnet werden. In Kübeln und Kästen gepflanzt eignen sich wunderbar Petunien, Fleißige Lieschen, Hortensien, Fuchsien, Geranien, Oleander, Bornholm-Margeriten sowie mediterrane Zitronen-, Orangen- und Olivenbäumchen.
Ein guter Ratgeber sind die Floristen und Gärtner vor Ort!