Liebe Korschenbroicher,

was bescherte uns der Mai ein Schiet-Wetter mit so viel Regen, dass man glaubte, dass selbst der hl. Petrus geweint hat, weil Unges Penste abermals ausfiel. Aber wir schauen mit Zuversicht nach vorne und nehmen eine Hürde nach der anderen, sodass wir uns wieder über den ganz normalen Ablauf im Alltag freuen können. Schließlich haben wir über ein Jahr viele Abstriche in jeglicher Hinsicht machen müssen. Wir können es gar nicht abwarten, mit Freunden zu grillen, im Biergarten zu sitzen, auf Reisen zu gehen und, und, und. Die Aufzählung könnte jetzt unendlich weitergehen. Doch wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben. Also geduldig sein!

Wir präsentieren Ihnen in dieser Ausgabe erstmal gleich zwei sehr ausgefallene kulturelle Veranstaltungen. Einmal das sagenumwobene Pipeline-Konzert vom Liedberger Musiker und Künstler Armin Küppers, welches in rasender Geschwindigkeit um die ganze Welt ging und ihm 20 Millionen Klicks einbrachte. Ein absoluter Hörgenuss! Zum zweiten öffnet die Künstlerin Sonja Kreutzer aus Korschenbroich gleich an zwei Terminen ihre „SoniWood“ - Werkstatt und präsentiert Kunstwerke - fast zum Anbeißen, im weitläufigen Garten. Die Ausstellung können Sie wunderbar über die Felder mit dem Fahrrad erreichen, denn es sollten ja auch Kilometer fürs Stadtradeln gesammelt werden. Also rauf auf den Drahtesel, um einen Ausgleich für die Zeit auf der Couch zu schaffen. Denn in freudiger Erwartung fiebert wohl die Mehrheit unter Ihnen den 51 Fußballspielen der EM 2020/1 entgegen. Wir haben dazu einen Plan abgedruckt, der die Übersicht aller Spiele zeigt und in den Sie alle Ergebnisse eintragen können. Auch wenn wir selbst nicht die größten Fußballfans sind, hoffen wir natürlich, dass unsere National-Elf ins Finale am 11. Juli um 21 Uhr schafft. Bis dahin hören wir uns über die Juli/August-Ausgabe und wissen dann mehr über den Stand. In der nächsten Ausgabe werden wir vielleicht IHR Lieblingsbuch veröffentlichen, das sie auf besondere Weise durch die Corona-Zeit gebracht hat. Mehr dazu und einige neue Buchtipps auf Seite 14/15.

Zu guter Letzt zeigen wir Ihnen, womit Sie Ihren Garten, Balkon oder Terrasse an lauen Sommerabenden illuminieren und z.B. mal zu einem Wild-Grillabend einladen können. „Was will man mehr?“ In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Juni.

Dieter und Sylvia Fels