Neuer Pächter im alten Brauhaus Raderbroich

Schon bald gibt es eine Wiedereröffnung in Raderbroich - die Traditions-Gaststätte Dresen „Zum alten Brauhaus“ hat einen neuen Pächter. Der Pachtvertrag zwischen Besitzer Fritz Otten und dem erfahrenen Korschenbroicher Gastronom Frank Seynaeve (Am Zollhaus) ist in trockenen Tüchern. „Anfang August wollen wir eröffnen und freuen uns schon jetzt, den wunderschönen Biergarten und das Landgasthaus wieder mit Leben zu füllen. Wie auch im Zollhaus werden wir unseren Gästen eine gut bürgerliche Küche bieten. Ich werde weiterhin im Zollhaus kochen und mein Sohn Etienne, der auch gelernter Koch ist, wird mit einem ähnlichen Konzept die Küche im alten Brauhaus übernehmen,“ so Frank Seynaeve.

Neben der Außengastronomie, die die ländliche Idylle perfekt wiederspiegelt, bleibt natürlich auch die Kegelbahn und der fest installierte Schießstand erhalten. So rechnet Frank Seynaeve auch fest damit, dass nicht nur die St.-Hubertus-Bruderschaft Herrenshoff auf der Anlage künftig ihre Majestäten und Zugkönige ermitteln wird, sondern auch Vereine die Räumlichkeiten als Versammlungsstätte oder Treffpunkt nutzen. Der Biergarten lädt ein, um bei einem Bierchen den Feierabend zu genießen oder als Ziel einer Radtour.

Zum alten Brauhaus · Raderbroich 13 · Korschenbroich