Liebe Korschenbroicher,

die durchweg sommerlichen Temperaturen haben wir wohl alle vermisst. Darum setzen wir alles auf den September, dass er uns noch mit angenehmen Temperaturen verwöhnt, um hoffentlich noch möglichst viel Zeit im Freien und in unseren heimeligen Biergärten zu verbringen. Da in diesen Wochen die Apfelernte ansteht, lohnt es sich einen Spaziergang oder eine Fahrradtour Richtung Schloss Dyck zu machen, wo man auf den Plantagen selber Äpfel ernten kann.

Und im Park von Schloss Dyck findet eine Woche lang, stets zu den späten Abendstunden, das wunderschöne Lichterfestival statt, das geradezu einlädt stundenlang zu verweilen – gerne auch bei einem Glas Wein.

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, Ihnen in dieser Ausgabe wieder einen Veranstaltungskalender präsentieren zu können - wenn auch nicht prall gefühlt, aber immerhin. So dürfen Sie hier und da ein buntes Kulturprogramm genießen. Die Veranstalter freuen sich bestimmt auf zahlreiche Besucher.

Genauso möchten wir Sie wie jedes Jahr im September an die Heimat Shoppen-Tage erinnern, die 2014 von der IHK ins Leben gerufen wurden, um den lokalen Handel zu stärken. Auch mit Ihrem Einkauf können Sie dazu beitragen, dass Ihre Heimat Korschenbroich lebens- und liebenswert bleibt.

Der Glehner Mundart-Künstler Hans-Peter Menzen trägt in dieser Ausgabe mit seiner Geschichte „Urlaubsfahrt“ wieder zum Lachen bei. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und den Glehnern, die ihr Schützenfest im kleinen Rahmen feiern werden, ein wunderschönes Miteinander.

Dieter und Sylvia Fels