NEW Netz verlegt Gas- und Wasserleitung

Der Landesbetrieb Straßen NRW ändert die Fahrbahnführung an der L 381 (Rochusstraße) in Korschenbroich. Wie die NEW Netz nun mitteilte, werden im Zuge dieses Umbaus im Bereich der Kreuzung Rochusstraße/Mühlenstraße die vorhandenen Gas- und Wasserleitungen im Ausbaubereich verlegt. Durch die Änderung der Fahrbahnführung durch den Landesbetrieb Straßen NRW kommt es zu Umlegungen der vorhandenen Gashochdruckleitungen sowie der vorhandenen Niederdruckleitungen und der Trinkwasserleitung.

Die erforderlichen Arbeiten für die Umlegung der Leitungssysteme erstrecken sich voraussichtlich bis März 2022. Die Baumaßnahme wird in zwei Abschnitten durchgeführt. Der erste Abschnitt im Bereich der Mühlenstraße soll in der Zeit vom 30.8 - 1.11.2021, der zweite Abschnitt im Bereich der L381 Rochusstraße dann anschließend in der Zeit vom 1.11.21 bis 15.3.22 ausgeführt werden.

Wie die NEW Netz mitteilt, wird der Verkehr dann zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt und bleibt über die gesamte Zeit gewährleistet. Die von den Arbeiten betroffene Bus-Linie 031 fährt ab der Haltestelle „Hindenburgstraße“ eine Umleitung. Diese wird über die Rochusstraße/Friedrich-Ebert-Straße, Am Bahnhof, Robert-Bosch-Straße, Mühlenstraße und zur Rochusstraße weitergeführt. In Richtung Korschenbroich wird die Planstrecke gefahren. Die Haltestelle Rochuskapelle Richtung Mönchengladbach wird mit Verweis auf die Haltestelle Robert-Bosch-Straße der Linien 016, 021, 029, 032 aufgehoben.

Bei Fragen oder Beschwerden zur Baumaßnahme wenden Sie sich bitte an die ausführende Tiefbaufirma LTG, Herrn Deli, Tel. 02131.228519 oder das Planungsbüro BFT Planung GmbH, Herrn Zirbes, Tel. 0173.5496232.