Sammelstelle für Grabkerzen-Batterien

Vor dem Eingang des Friedhofs Breitacker in Klei-nenbroich steht jetzt ein neuer Sammelbehälter. Hier können Friedhofsbesucher verbrauchte Batterien aus LED-Grabkerzen fachgerecht entsorgen.

Die Friedhofsverwaltung hat sich zu diesem Schritt entschlossen, weil immer mehr Grableuchten mit batteriebetriebenen Kerzen bestückt werden. Dagegen sei nichts einzuwenden - solange die LED-Lichter und Batterien nach dem Ende ihrer Laufzeit fachgerecht entsorgt und nicht in den Hausmüll geworfen werden. Noch schlimmer wäre es, diese mit in die Grünabfallbehälter zu geben, damit wäre dann der gesamte Kompost unbrauchbar.