Korschenbroicher Ateliers öffnen ihre Türen

Am 6. und 7. November kehrt der „Arbeitsplatz Kunst“ zurück. Das Projekt bietet interessierten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, Kunst dort zu erleben, wo sie entsteht: in den Ateliers der Künstlerinnen und Künstler. Die unmittelbare Arbeitsumgebung bietet die Chance, ins Gespräch zu kommen und mehr über einzelne Werke sowie die jeweilige persönliche Arbeitsweise außerhalb der Digitalität zu erfahren.
Die Ateliers werden am Samstag von 15 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Das Projekt wird unter der dann gültigen Coronaschutzverordnung durchgeführt.

Teilnehmende Korschenbroicher Künstlerinnen und Künstler:
Liedberg
Im Rahmen der Aktion „Offenes Atelier“ lädt das Kunsthaus Dreho zu einem vielfältigen Event ein. Sechs Künstler präsentieren digitale Fotographie, installieren Objekte aus Holz, Stein, Keramik, Aluminiumkapseln, Tape und Wolle. Live vor Ort entsteht ein großformatiges 3D -Gemälde. Songs mit Klavierbegleitung runden das Kunstvergnügen ab. Vor dem Kunsthaus malt der international tätige 3D-Straßenmaler Gregor Wosik. Er wird auf dem Boden vor den Eingängen zur Liedberger Kapelle und zum Kunsthaus Dreho ein Illusionsbild (4x5m) malen, das einen Einblick in das mittelalterliche Bergbauinnere des Berges am Fuße des Mühlenturmes evoziert. Der Malprozess kann beobachtet werden. Am Sonntag sind die Besucher zur Fotosession auf dem Gemälde eingeladen.

Kunsthaus Dreho - Haagweg 1
· Gabriela Drees-Holz (Raum-Installationen)
· Wolfgang Hamacher (digitale Fotocollagen)
· Waltraud Knops (Bildhauerin)
· Daniel Michels (Singer-Songwriter)
· Reinhard Tigges (Bildhauer)
· Georg Wosik (3D Straßenmalerei)

· Armin Küpper (freischaffender Künstler)
Landstraße 20

Kleinenbroich
· Angela Schipperges (Goldschmiedemeisterin)
Haus-Randerath-Str. 21

Raderbroich
· Jessica Zugehör (Malerei) - Hufeisen 17

Glehn
Endlich stehen Tür und Tor wieder weit auf für kunstinteressierte Besucher und Besucherinnen. Erstmalig präsentieren sich gleich acht Keramik-Künstlerinnen in der Glehner Töpferei. Ausgestellt werden Skulpturen, Stelen, Bilder, Köpfe, Vasen, Nützliches und Schönes. An beiden Tagen ist auch der Töpferei-Garten geöffnet und lädt zum Schauen und Staunen ein. Nach Sonnenuntergang erscheint der Garten märchenhaft bei Kerzenschein. Mit dabei sind u.a.:
· Töpferei TonTöpfchen - Dieselstr. 32
· Sonja Frese (Arbeiten in Ton)
· Petra Huwe (Arbeiten in Ton)
· Ingrid Kausen (Arbeiten in Ton)
· Claudia Richter (keramische Bildhauerin)
· Christiane Schlemmer (Arbeiten in Ton)
· Ulrike Stefes-Sowalder (Skulpturen aus Ton)
· Marlise Tolls (Arbeiten in Ton)
· Waltraud Wilke (Arbeiten in Ton)

Korschenbroich
· Cornelia Gerike-Schuh (Malerei)
Ursula Möseler (Malerei) - Pappelweg 6

· Jacqueline Grohs (Malerei und Stickdesign)
Friedrich-Eberst-Str. 19
· Stephanie Hermes (Bildhauerin) - Fragenhütte 28
· Astrid Puttins (Malerei und Installationen)
Sebastianusstr. 40
· Gundhild Tillmanns (Malerei) - Hannenplatz 4