„Made in Korschenbroich“ - Rad

Was für Philipp Mikikis vor Jahren in Wohnung und Garage entstand, ist für ihn seit März diesen Jahres mit seiner Werkshalle „Phi-Me-Bikes“ in Kleinenbroich auf 300 qm Wirklichkeit geworden. Seine Leidenschaft, Fahrräder nach Maß zu bauen, machte sich Philipp zum Beruf. Im Moment noch halbtags, denn nebenbei ist der studierte Ingenieur Projektleiter eines Maschinenhandels.
„In meiner Maßradmanufaktur verfüge ich über viele Maschinen, wie eine CNC-Fräs- und CNC-Drehmaschine, Schweißgeräte, Rohrbiegevorrichtungen uvm. die benötigt werden, um maßgeschneiderte, perfekt abgestimmte Fahrräder zu bauen. Besonders stolz bin ich auf das Gründerstipendium, das ich vom Land NRW erhielt. Ein Stipendium für innovative Gründerideen, für Nachhaltigkeit, in Deutschland produziert und das zu fairen Preisen“, freut sich der 30-Jährige.
Nach einem Beratungsgespräch wird auf dem sogenannten „Fitting-Bike“ alles genauestens und individuell ausgemessen und angepasst. Dabei richtet sich das Augenmerk auf Rahmenmaße und Rahmensteifigkeit. Nach Angaben wie Körpergröße/gewicht und Anforderungen an das Rad passt er in der Werkshalle die entsprechenden Rohre an und schweißt diese später zum Rahmen zusammen.
Ob für den sportlichen Bereich, Alltag oder Transport, je nach Wunsch und Budget lassen sich weitere Komponenten mit einplanen bzw. einbauen. Auch bei der Optik jedes einzelnen Fahrrads lässt Philipp Mikikis keine Wünsche offen. So können z.B. CNC-gefräste Schriftzüge oder Mehrfarbenlackierung nach eigenen Designvorstellungen mit hochwertigem Zwei-Komponenten-Lack oder Pulverbeschichtungen das Rad absolut individuell aussehen lassen.
„Ca. 2 - 3 Monate nimmt es in Anspruch, um ein Rad zu fertigen. Dabei halte ich den Kunden während der Fertigung per Kurznachricht ‚auf dem Laufenden‘“, erklärt der Zweiradkonstrukteur. „Was auch gerne in meiner Manufaktur angenommen wird, ist, dass der Kunde beim finalen Zusammenbau unter meiner Leitung selbst Hand anlegen kann oder zuschaut. Es macht nicht nur viel Spaß - man lernt nie aus.“
In seinem Herzstück - der Werkstatt - repariert Philipp Mikikis Fahrräder aller Marken und führt preiswerte Inspektionen durch. Dazu bietet er neben Ersatzteile-Verkauf auch einen Hol- und Bringservice an.
Preise und weitere Infos unter: www.Phi-Me-Bikes.de
„Wenn ich Sie neugierig gemacht habe, kommen Sie doch einfach mal vorbei. Bei einer Tasse Kaffee können wir gerne über Ihre Fahrradwünsche sprechen.“ Am besten vorher telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren!

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 - 18 Uhr · Samstag 9 - 14 Uhr
Von-Stauffenberg-Straße 13 · Kleinenbroich · Tel. 0176.61763358 · Phil@Phi-Me-Bikes.de · www.Phi-Me-Bikes.de