13.4. SÄG 50plus Infofrühstück

Aktuelle Änderungen und interessante Fallstricke im Straßenverkehr
Mittwoch 13. April von 9.00 – 11.00 Uhr


Das eigene Auto bedeutet Mobilität und Flexibilität – gerade auch für ältere Menschen. Doch auf den Straßen wird es immer voller. Neben immer mehr PKW nehmen auch große und schwere LKW im Innenstadtbereich zu. Auch aus Umweltschutzgründen steigen mehr und mehr Menschen auf das Fahrrad um. Viele der Älteren nutzen jetzt auch Pedelecs und E-Bikes, um aktiv und unabhängig zu bleiben, sind dabei aber auch oft schneller im Straßenverkehr unterwegs. Zunehmend fahren Elektroautos mit recht hoher Beschleunigung und künstlich erzeugten Klängen auf unseren Straßen. Zu beobachten ist allerdings auch eine zunehmende Rücksichtslosigkeit einzelner Verkehrsteilnehmer. Durch ihre erhöhte Anfälligkeit für Verletzungen sind Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr eher gefährdet. Jeder zweite tödlich Verunglückte ist über 65 Jahre.
Umso wichtiger ist es, dass auch die älteren Mitbürger – sowohl als Fußgänger als auch als Fahrzeugführer*innen – ständig über die aktuellen Verkehrsregeln und besonders über Neuerungen informiert sind. Die neue Straßenverkehrsordnung gilt seit dem 28. April 2020. Ziel der Novelle ist die Erhöhung der Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, vor allem auch für Radfahrer*innen. Eine Reihe neuer Verkehrszeichen und Vorschriften wurden eingeführt. Seit dem 9. November 2021 gilt nun auch der neue Bußgeldkatalog, nach dem Verkehrssünder*innen deutlich stärker zur Kasse gebeten werden.
Wir freuen uns, unseren Mitgliedern und Gästen zum Auftakt unserer Infofrühstück-Veranstaltungen in 2022 dieses wichtige Thema präsentieren zu können. Ganz vorn bei der Kompetenz steht der ADAC und freundlicherweise wird uns die ADAC-Rechtsexpertin, Frau Petra Gorisch, aktuelle Änderungen und interessante Fallstricke im Straßenverkehr vorstellen. Sicher initiiert der Vortrag auch Fragen bei vielen Zuhörer*innen, die von ihr sachkundig beantwortet werden.
Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zu unserem Vereinstreffpunkt nur unter Einhaltung der 2Gplus-Regeln möglich ist.

SÄG 50plus Korschenbroich e.V. · Auf den Kempen 10 · Kleinenbroich · Tel. 02161.673122