ab 10.4. - Me as Mickey Mouse Rock- und Popstars zeichnen

Ausstellung im Feld-Haus Museum für Populäre Druckgrafik bis zum 14. August 2022

Rebellischer, poppiger, romantischer, krachender Sound oder auch wummernde Beats – Musiker und Musikerinnen wie John Lennon, Michael Jackson, David Bowie oder auch Nina Hagen prägten ganze Generationen. Doch wie sieht es aus, wenn unsere musikalischen Idole sich mit Kohlestift, Pinsel, Acryl- und Ölfarben austoben?
Ob humorvolles Selbstporträt, verträumte Landschaft oder fantastische Kreaturen – die ab dem 10. April im Feld-Haus gezeigten Werke berühmter Rock- und Popstars spiegeln in ihrer kreativen Vielfalt zugleich die unterschiedlichen musikalischen wie menschlichen Temperamente ihrer Schöpfer*innen. Nur wenigen ist bekannt, dass einige Musiker – etwa Lennon, Bowie oder Joni Mitchell – sogar Kunstakademien besuchten, bevor sie sich in erster Linie ihrer musikalischen Laufbahn widmeten.
„Me as Mickey Mouse. Rock- und Popstars von John Lennon bis Marilyn Manson zeichnen“, vereint rund 60 selten gezeigte Arbeiten aus Privatbesitz, unter anderem aus der Sammlung des renommierten Musikjournalisten Gunther Matejka, und lädt Besucher/innen dazu ein, auf Tuchfühlung mit Musikgrößen von einst und heute zu gehen. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Sonntag, 10. April um 11.30 Uhr und jeweils samstags und sonntag von 11.00 – 17.00 Uhr (Eintritt frei).

Feld-Haus Museum für Populäre Druckgrafik · 41472 Neuss