Fotokunst-Ausstellung in Kaarster Schaufenstern

Eine ungewöhnliche Idee setzt der Fototreff der VHS Kaarst-Korschenbroich im April um. Rund 40 großformatige Fotos sind in Schaufenstern der Einzelhändler in der Kaarster Stadtmitte zu sehen. Drei Wochen lang werden die Bilder mit Motiven aus aller Welt zwischen Mode, Brillen, Backwaren und anderen Auslagen zu bewundern sein.
Die Idee zu dem Projekt hatte Andreas Vollmert. Er ist Quartiersmanager im Kaarster Johanniter-Zentrum. Dort hatten die Fotokünstler zuletzt ihre Werke ausgestellt. Dann knüpfte er Kontakt zum Citymanagement der Stadt Kaarst.
Die Fotos stammen ausschließlich von den Mitgliedern des VHS-Fototreffs, betont Jörgen Klein. Zu sehen sind Tiere im afrikanischen Wildpark, spektakuläre Landschaften oder auch lokale Motive wie der Düsseldorfer Fernmeldeturm und Industriedenkmäler. Die Händler konnten ein Motiv auswählen, das zu ihrer Schaufensterdekoration passt - eine reizvolle Herausforderung, wie alle finden.
Zu jedem Bild im Schaufenster gibt es eine kurze Beschreibung. Daneben findet sich noch ein Buchstabe. Dieser ergibt zusammen mit weiteren rund 40 Schriftzeichen einen Lösungssatz. Wer den herausgefunden hat, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Dafür haben die Einzelhändler attraktive Preise und Gutscheine zur Verfügung gestellt, verspricht das Citymanagement. Das Schöne an der Fotoausstellung: Die Rallye durch die Kaarster Innenstadt kann individuell zu jeder Tageszeit sowie bei Wind und Wetter stattfinden.
Die Ausstellung dauert von Samstag, 9. April bis Samstag, 30. April, kann also auch als Osterausflug mit Kindern geplant werden.