Schloss Rheydt in neuem Glanz

1922, vor genau einhundert Jahren, wurde das Städtische Museum im Schloss Rheydt eröffnet. Anlässlich dieses Jubiläums können die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm erleben.
Die Dauerausstellung im Renaissanceschloss, seit rund dreißig Jahren unverändert, wird ab dem 22. Mai in ganz neuem Licht präsentiert. Zuvor hatten Handwerker die Räumlichkeiten renoviert.


Schloss Rheydt ist das einzige vollständig erhaltene Renaissanceschloss im Rheinland. Aus diesem Grunde hatte man seit den 1950er-Jahren gezielt die Dinge gesammelt, die sich früher in einem solchen Adelssitz befanden. Herausgekommen ist eine wunderbare Sammlung zur Geschichte und Kultur der Renaissance und des Barock, die perfekt in das Schloss passt.

Die bisherige Ausstellung war ein wenig in die Jahre gekommen. Die neue Präsentation wird künftig zusätzliche inhaltliche Akzente setzen und stärker auf die Geschichte der Adelsfamilie Bylandt und des Schlosses selbst eingehen. Die Ausstellung wird rundum modernisiert.

Künftig liefert eine Museums-App den Besucherinnen und Besuchern viele zusätzliche Informationen. Dies geschieht unter anderem mit der sogenannten „Augmented Reality“, einer neuen Methode, zusätzliche Filme aufs Smartphone zu spielen. Auch eine spezielle Entdeckungstour für Kinder wurde eigens entwickelt. Dies ist aber erst der erste Schritt. Im Herbst wird es eine Sonderausstellung zu 100 Jahren Museum im Schloss Rheydt geben. Und für das nächste Jahr ist dann die Überarbeitung und Neupräsentation des zweiten Teiles der Dauerausstellung im Obergeschoss des Schlosses vorgesehen.

Auch im baulichen Bereich tut sich etwas. Bereits im Vorfeld konnte der Aufzug des Schlosses komplett saniert werden. Im Inneren und an der Fassade stehen künftig weitere Renovierungsarbeiten an. Nicht zuletzt sind die Außenanlagen in den Fokus gerückt. Sie haben durch die intensive Nutzung durch Märkte und vor allem durch die Hitzesommer der vergangenen Jahre sehr gelitten. Die für die städtischen Grünflächen zustände „mags“ hat bereits ein passendes Nutzungs- und Gestaltungskonzept in Zusammenarbeit mit Schloss und Denkmalpflege entwickelt, das künftig umgesetzt wird.

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
Öffnungszeiten: Di. – Fr. 11 - 17 Uhr · Sa. - So. 11 - 18 Uhr
Führungen können unter Tel. 02166 - 92890-0 gebucht werden.

Schlossstr. 508 · 41238 Mönchengladbach · www.schlossrheydt.de