Goldener Meisterbrief für „Heino“ Hoster

Der goldene Meisterbrief zum 50-jährigen Meisterjubiläum wurde am 16. März 2022 vom Obermeister der Fleischerinnung Josef Baumanns an Heinz Hoster übergeben. Das war natürlich für „Heino“ (sein Spitzname aus Jugendzeiten) ein wundervoller Grund zu jubeln. In der heutigen und kommenden Zeit wird es immer seltener, auf eine Person wie Heinz Hoster zu stoßen, die ihr 50. Meisterjubiläum begehen und dabei nur einmal die Stelle gewechselt haben.
„Mit 14 habe ich meine Lehre als Metzger in Korschenbroich/Steinhausen, wo ich gebürtig auch her bin und lebe, bei Karl-Heinz Eickler begonnen. Früher musste man noch 6 Jahre Geselle sein, um den Meister zu machen. Mit 23 und den Meisterbrief in der Tasche, habe ich dann bei Peter Förster in Kleinenbroich auf der Rhedung angefangen und 8 Jahre die Wurstküche geleitet. Doch ich wollte mich immer selbstständig machen und so kam es, dass ich am 1. Oktober 1980 die Metzgerei von Walter Häusler in Mönchengladbach/Neuwerk übernahm“, berichtet Hoster. In den Jahren hat er die Metzgerei vergrößert und über 30 Auszeichnungen für diverse Wurst- und Schinkensorten erhalten. „Schon in frühen Jahren sagten die Leute, ‘Der Heino hat ein Händchen zum Wurstmachen und er versteht es, die Würste richtig gut zu würzen‘ - Ja, die Leute lieben eben meine Wurst. Und das bis heute!“ freut sich „Heino“.
2001 ist sein Sohn Patrick mit in den Betrieb eingestiegen und 2004 als Meister. „Obwohl ich längst mein Rentendasein genießen könnte, bin ich jeden Tag hier und helfe, wo Not am Mann ist. Ich liefere Buffets für Caterings aus, gehe einkaufen, helfe in der Wurstküche etc.“, erzählt Hoster Senior. „Es gibt immer was zu tun und das freut mich. Außerdem hält das körperlich und geistig fit. Es gibt nichts Schlimmeres, als morgens aufzustehen und nix zu tun zu haben. Daher helfe ich noch, so lange es geht und freue mich auch hier und da mit den Kunden zu plaudern und stolz auf meinen goldenen Meisterbrief für 50 Jahre hinzuweisen.

Fleischerei Hoster · Engelblecker Str. 255 · 41066 M‘gladbach Neuwerk · Tel. 02161.662233