KiK Teil 2 – Korschenbroich im Wandel der Jahreszeiten

Nach der erfolgreichen Eröffnungsfeier des neuen Ausstellungsformates „Korschenbroich im Wandel der Jahreszeiten“ des Vereins Künstler in Korschenbroich e. V. geht es nun in die zweite Runde. In den letzten 3 Wochen haben sich viele Interessierte die ausgestellten Werke zum Thema „Frühling“ im Atelier SEB40 der Vereinsvorsitzenden Astrid Puttins auf der Sebastianusstr. 40 angesehen. Mit der nächsten öffentlichen Vernissage am 4. Juni um 18 Uhr widmen sich die 3 ausstellenden Vereinsmitglieder ganz dem Thema „Sommer“. Die Informationen zu den Öffnungszeiten des Showrooms sowie den Ansprechpartnern finden Sie im Schaufenster. Wer darüber hinaus die Ausstellung besichtigen möchte, kann das gerne nach telefonischer Absprache.

Die Künstlerin Hubertine Wingerath beschäftigt sich seit 1996 mit der Malerei. Begonnen als VHS-Schülerin machte sie viele Jahre Fortbildungen in renommierten Einrichtungen, wie z.B. der Kunstakademie Trier, die FREIE kunstAKADEMIE in Grevenbroich usw. Heute leitet sie ihre eigenen Workshops und ist seit 2002 regelmäßig landesweit in Ausstellungen vertreten. Detailarbeit, Akribie und Hingabe sind die hervorstechenden Merkmale der Künstlerin. In ihren Bildern bevorzugt sie Blumen, Landschaften und Stillleben – eine Kunstrichtung, die in der heutigen Zeit kaum noch Beachtung findet. Die nahezu fotorealistisch anmutenden Momentaufnahmen erinnern an vergangene Kunst, die von der Malerin wieder zum Leben erweckt wird.

Die von der Künstlerin Hanneruth Benz gezeigten Werke sind abstrakt, fröhlich-bunt oder kontemplativ angelegt und laden die Betrachter zum Reflektieren ein. Für ihre Bilder und Objekte arbeitet die Künstlerin meist mit Acrylfarben. In Mixed-Media-Art sind die ausgestellte Galeriesäule und die Würfel gestaltet. Das Bild „Spectrum“ wurde vom Kulturamt der Stadt Korschenbroich für einen Kulturcoupon ausgewählt und wird zum ersten Mal im Original ausgestellt. Hanneruth Benz ist seit 5 Jahren Mitglied bei Künstler in Korschenbroich e. V.

Christhilde Hannen zeigt ihre großformatigen und fantasievoll gestalteten Bilder ebenfalls in Acryl. Die Dynamik der Bewegung einerseits und die Überlagerung zahlreicher Farbschichten andererseits kennzeichnen ihre Werke. Bei genauer Betrachtung entdeckt der Beobachter die vielen warmen Farbtöne in ihren emotional geprägten Bildern. Die Motive der Künstlerin sind meist Impressionen aus der Natur oder durch ihre Reiseerlebnisse beeinflusst. Die intensiven Bilder vermitteln Vorfreude auf den bevorstehenden Sommer und die Sehnsucht Neues zu erleben und zu entdecken.

Der Künstler in Korschenbroich e. V. wünscht allen „frohe Pfingsten!“ und vergisst dabei nicht die Menschen, die sich nach Frieden sehnen.

Atelier SEB40 · Sebastianusstr. 40 · Korschenbroich