Waldfriedhof bis auf weiteres gesperrt

Auf öffentlichen Anlagen und Friedhöfen hat der gestrige Sturm (30.6.22) eine Spur der Verwüstung hinterlassen, aber auch Wälder und Verkehrswege sind betroffen. Dies wurde bei Kontrollgängen deutlich.
Wegen herabstürzender Starkäste besteht eine akute Gefahr für Leib und Leben. Der Aufenthalt in diesen Anlagen sollte dringend vermieden werden. Der Waldfriedhof ist ab sofort bis auf weiteres gesperrt. Ob noch weitere Anlagen hinzukommen entscheidet sich im Laufe des Vormittages. Die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Einsatz, um die Schäden zu beseitigen.