Kostenlose Energieberatung

Welche Fenster sind richtig, wie dick muss eine Dämmung sein, wie komme ich an Fördermittel für eine Sanierung? Wer sich solche und ähnliche Fragen stellt, kann ein neues Beratungsangebot nutzen.
In Kooperation mit den Kommunen Kaarst und Korschenbroich bietet die Verbraucherzentrale NRW dann alle vier Wochen donnerstags (13 bis 16.45 Uhr) sowie jeden dritten Dienstag im Monat (14 bis 17.45 Uhr) nach vorheriger Vereinbarung anbieterunabhängige Energieberatungen für private Haushalte an. Die Beratungsgespräche finden telefonisch statt.
„Durch die Kooperation mit der Verbraucherzentrale möchte der Rhein-Kreis Neuss seine Bürgerinnen und Bürger bei ihrer privaten Energiewende unterstützen“, sagt Klimaschutzmanagerin Ina Grothe. Die Telefonberatung ist dank Bundesförderung kostenlos.
In den Gesprächen stehen die individuellen Situationen der beratenen Haushalte im Vordergrund. Ob man zur Miete wohnt oder im Eigentum – die Empfehlungen werden anbieterunabhängig gegeben. Die Ziele der Energieberatung sind: Bausubstanz erhalten, Wohnkomfort steigern und den Energieverbrauch senken. In Korschenbroich koordiniert Klimaschutzmanagerin Julia Federer die Terminanfragen unter

Julia Federer · klimaschutz@korschenbroich.de