previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Studienkreis – Die Nachhilfe

Woran denken Sie, wenn Sie an Nachhilfe denken? An ein altbackenes Institut mit Schultischen, Schulstühlen, kahlen weißen Wänden? An DIN A1 Poster mit Tesafilm Streifen und Eselsohren? An grimmige Lehrer, unmotivierte Schüler und verzweifelte Eltern? Wenn ja, stehen Sie mit diesem Bild der Nachhilfe nicht alleine dar. „Umso mehr ist es an der Zeit, dass ein Umdenken stattfindet und das staubige Image der Nachhilfe abgeschüttelt wird“, findet Christian Krause, Gründer, Inhaber und selbständiger Franchisepartner des Studienkreis Korschenbroich.

„Ich bin stolz, dass wir ein einzigartiges Konzept erschaffen haben und uns zurecht das modernste Nachhilfeinstitut der Umgebung nennen dürfen“, so Krause weiter. Im Studienkreis Korschenbroich gibt es keine klassischen Unterrichtsräume, sondern themenbezogene Räume wie „Keimzelle“, „Startrampe“, „Spielraum“ oder „sturmfreie Bude“, die eine optimale Lernumgebung fördern.

So ist das innenarchitektonische Design mit viel Liebe zum Detail entwickelt und ausgeführt worden. In jedem Raum gibt es ein optisches Highlight, was zur Motivation der Schüler beiträgt. So wurde in allen Räumen ein professionelles Graffiti an die Wand gesprüht oder eine aufwendig gestaltete Tapete aufgezogen. Die Tische, Stühle, Türen, sowie die Details: Papierkörbe, Uhren, Garderoben, ja sogar die Lichtschalter sind auf das jeweilige Thema abgestimmt und stehen im Einklang. Jeder Schüler hat so die Möglichkeit in eine Themenwelt abzutauchen, ohne das Thema „Schule“ ständig im Hinterkopf zu haben. „Wir nehmen den Schülern damit den Druck, den eine schulische Umgebung im Zweifel auslöst“, ergänzt Krause. „Zudem hoffen wir, dass wir durch das neugeschaffene Angebot unseren Beitrag, in der durch Corona geprägten Zeit, leisten können, die städtischen Schulen etwas zu entlasten“.

Den Respekt der Schüler erarbeitet man sich durch Einfühlsamkeit und durch einen stetigen Austausch mit dem Schüler, wo man individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse eines jeden eingeht. Da darf das „Siezen“ gerne zu Hause bleiben, finden auch die Nachhilfelehrer im Studienkreis Korschenbroich“.

Vor Ort zur Verfügung stehende besondere Materialien, die einen zeitgemäßen Unterricht ermöglichen, wie Schallschutzkopfhörer, digitale Timer, einen Laptop und Drucker in jedem Unterrichtsraum, gepaart mit dem lange am Markt etablierten und TÜV zertifizierten Lernkonzept des Studienkreis, ergeben ein rundes Gesamtkonzept was vor allem an eins erinnert: Nicht an Schule und das ganz bewusst.

In einem ist sich Krause sicher: Das Studium für die Zukunft fängt bereits in der Grundschule an. Dort werden die ersten Bausteine gesetzt, die sich zu einem großen Haus des Begreifens entwickeln. Und entstehen Lücken, ist der Studienkreis die Hilfe, die jeder Schüler in Anspruch nehmen sollte. Auch für Studenten bietet der Studienkreis seine Nachhilfe an.
Christian Krause und sein Team freuen sich auf viele neue Schüler.




Weitere aus Bildung